Freund/innen dieses Blogs

Ich liebe das Chaos!, LILI, prestige,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Little mermaid, prestige,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

halli hallo

hallo maxirosi! herzlich willkommen hie... marieblue,2012.05.17, 13:49

*lol*

super gschicht!! jh,2012.03.23, 18:13

Zuwenig Killerinstinkt

und ein bisschen Luft vertragen ja auch... maxirosi,2012.03.22, 19:45

Oh mein Gott...

...und ? hast es getan? das abschlagen?... sissiundkaromum,2012.03.22, 16:01

Vielen Dank!

für die herzliche Aufnahme im Blog.... maxirosi,2012.03.22, 10:18

Ich kann meinem Mann einf...

Viele unter unseren Freunden und Bekannt... maxirosi,2012.03.22, 08:514 Kommentare

liebe maxirosi

erstens: herzlich willkommen im blog. sc... sissiundkaromum,2012.03.17, 09:12

so wunderbar ....

und erfrischend geschrieben; ich danke v... prestige,2012.03.17, 08:47

Themen


Laufen/Sport,

Kalender

März 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 24.5., 01:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 24.5., 01:41 Uhr)
    minze (Aktualisiert: 24.5., 01:08 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 24.5., 01:06 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.5., 01:01 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.5., 18:52 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 21.5., 10:15 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 16.5., 21:19 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 11.5., 05:35 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 7.5., 23:06 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 6.5., 20:40 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 1.5., 10:15 Uhr)
     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
Donnerstag, 22.03.2012, 08:51
Viele unter unseren Freunden und Bekannten lassen hie und da durchklingen, dass ich meinem Mann möglicherweise ein oder zwei Alltagsdinge zu viel abnehmen würde und ihm keinen Wunsch abschlagen könnte.
Solche Bemerkungen kann ich nicht gelten lassen. Bildlich gesprochen ist es viel mehr so, dass ich meinem Mann regelmäßig den kleinen Finger reiche und er mir im Gegenzug den halben Oberkörper ausreißt. Das macht er allerdings dermaßen charmant, dass ich mich auch nur mit einer Körperhälfte und an einem meiner wenigen freien Tage ins Anglergeschäft schleppe, um ihm die notwendigen Utensilien für seine Freizeitgestaltung zu beschaffen.

Beim Betreten des Anglergeschäfts sind der bestens geschulte Verkäufer und ein anderer Petrijünger zunächst tief ins Gespräch vertieft, was sich aber schlagartig ändert, sobald sie meiner ansichtig werden:
Ihre Stimmen senken sich zu einem Flüsterton, sie werfen sich verschwörerische Blicke zu und nach einem detektierenden, aber kaum erkennbaren Kopfnicken in meine Richtung fühle ich mich endgültig schuldig, hier so mir nichts dir nichts als angelunkundiger Kunde eingedrungen zu sein.

- Was darf´s denn sein?
Der Verkäufer dreht sich schließlich doch noch in meine Richtung, während sich der andere Petrijünger auf der Suche nach dem ultimativen Karpfenköder offensichtlich nicht zwischen Boilis mit Marillenknödelgeschmack (Special-Summeredition) und Kürbiskernkuchen aus selektierter Handpressung entscheiden kann.
- Ich hätte gerne Würmer
(jaja, ich kenne den Witz: Das Geheimnis unserer glücklichen Ehe: Ich bin Fischer und meine Frau hat Würmer. Wirklich ein Brüller!)
- Würmer?
Der Verkäufer und der Köderunschlüssige werfen sich einen spöttischen Blick zu
- Mehlwürmer, Mistwürmer, Madenwürmer, Rotwürmer, Tauwürmer? Sie müssen schon genauer werden.
Weil ich keinen Tau habe sage ich spontan:
- Tauwürmer und davon gleich ZWEI Packungen!
- Bitte sehr. Darf´s sonst noch was sein.
- Fünf Köderfische.
- Köderfische?
Der Verkäufer zieht die rechte Augenbraue hoch.
- Rotaugen, Rotfedern, Barsche, Lauben?
(Hmmmmpfff!)
- Was würden sie meinen?
- Tja, was würde ich wohl meinen?!?
Der sarkastische Unterton ist mir nicht entgangen. Der Verkäufer beugt sich über den Tresen und raunt mir verschwörerisch ins Ohr:
- Was wollen´s den fangen?
(Ein Gefühl von Überforderung macht sich in mir breit. So ein (B)arschgesicht!)
- Ja was fischt man den so um die Zeit in der Mur?
- Vielleicht Hecht?
(Klingt gut)
- Ja, genau Hecht! Was nimmt man da?
- Rotaugen.
- Ja genau. Fünf Rotaugen bitte.
- Lebend oder tot?
- Was ist der Unterschied?
- Die einen bewegen sich, die anderen nicht – beide stinken.
(Aha, ein Komiker)
- Na dann bitte gleich tot.
- Ich habe keine toten Fische da, aber das Abschlagen könnten sie hinten beim Aquarium selbst machen. Ich bin leider zu beschäftigt.
(Beschäftigt? Mit dem Kampf gegen den Schlaf? Dem Niederhalten des Verkaufspultes, um es am Weglaufen zu hindern?!?)
- Abschlagen? Ich? Auf keine Fall. Dann bitte lebend.
- Haben sie ein Gefäß dabei?
- Sehen sie eines?
- Ok. Wenn sie nicht weit fahren, gebe ich ihnen die Fische in ein Plastiksackerl.
- Ich bitte darum!

Fix und fertig verlasse ich nach dem Zahlen die Hölle des Fisches, bugsiere Handtasche, Wurmdosen, sowie den wasser- und fischgefüllten Plastiksack auf der Beifahrerseite in mein Auto, als mein Handy klingelt. Dran ist der tollste Hecht von allen.

- Hast du meine Köderfische und Würmer besorgt?
- Aber sicher.
(Mein Leben wäre aber auch zu ruhig, ohne derartige Aufgabenstellungen)
- Leben die Fische noch?
- Ähhhh ja. Sollten sie das nicht? Ich habe sie in einem Sackerl mitbekommen.
- Doch doch, ganz super, aber zu lange dürfen sie nicht da drin bleiben. Du musst sie bald in einen Eimer umleeren und zuhause in den Schatten stellen..
- Ok……
(Vor dem Friseurtermin also noch nach Hause. Strähnen, Waschen, Schneiden und Föhnen dürfte den Fischen nicht bekommen)
- Dann muss ich mich aber beeilen. Baba!!!!

Bereits beim schwungvollen Zuschlagen der Autotüre bemerke ich, dass ein Zipfel des Sackerls aus dem Auto ragt. Zu spät! Wasser flutet den Fußraum der Beifahrerseite und überschwemmt die Wurmdosen. Rotaugen winden sich in meiner Handtasche und schnappen nach Luft.
Ich spüre, wie langsam das Wasser in meine geröteten Augen steigt.
Also doch Abschlagen!